Handkreissäge kaufen

Eine Handkreissäge wird sowohl auf professionellen Baustellen als auch im Heimwerkerbereich benötigt, um in massivem Holz oder in Plattenmaterial gerade Schnitte vorzunehmen, ohne dabei auf die Faserrichtung achten zu müssen. Besonderes Plus bei der Handkreissäge ist ihre Handlichkeit und Transportfähigkeit, die sie sehr flexibel einsetzbar macht. Eine Handkreissäge kann sowohl was Höhe als auch was die Neigung betrifft verstellt und auf einer Führungsplatte angebracht werden. Dabei empfiehlt es sich, mit einer Führungsschiene zu arbeiten, die meist auf 90-Grad-Schnitte sowie auf Gehrungsschnitte einstellbar ist, denn durch freihändiges Führen der Handkreissäge werden weniger saubere Schnitte erzielt. Neben der herkömmlichen Handkreissäge gibt es andere Sonderformen für speziellere Einsatzgebiete, beispielsweise die Schattenfugensäge, die Tauchsäge oder die Ringkreissäge.

Funktionsweise und Bedienung einer Handkreissäge


Handkreissägen werden von einem Universalmotor betrieben. Dieser treibt ein rundes Sägeblatt an, das je nach Modell bis zu 5.000 Umdrehungen pro Minute leisten kann. Damit sich der Handwerker nicht verletzt, ist über dem Sägeblatt ein Schutzverdeck oder Gehäuse angebracht. Auch unten ist das Sägeblatt mit einer beweglichen Schutzvorrichtung, meist einer Pendelschutzhaube, gesichert. Sie schwenkt erst dann zurück, wenn die Handkreissäge in Betrieb genommen wird. Wichtig bei Sägen mit Pendelschutzhauben: Bevor die Handkreissäge in Betrieb genommen wird, muss kontrolliert werden, ob die Pendelschutzhaube in ihre Ausgangsposition zurück schwingt. Außerdem sollte man sich versichern, dass der Spaltkeil richtig sitzt. Wichtig übrigens beim Umgang mit der Handkreissäge: Es sollten weder Handschuhe noch weite Kleidung getragen werden, um die Handkreissäge fachgerecht und sicher bedienen zu können. Empfehlenswert ist es zudem, lange Haare hochzustecken und bei Bedarf einen Schutz für Gehör und Atemwege zu verwenden.

Wichtigste Leistungsmerkmale der Handkreissäge


Ein wichtiges Leistungsmerkmal von Handkreissägen ist eine gut konstruierte Pendelhaube. Bei schlechter Qualität kann diese besonders in dünnen Stoffen hängen bleiben. Daher sollte eine hochwertige Handkreissäge über eine massive Pendelschutzhaube verfügen, die nicht nur aus leicht biegbarem Blech besteht, das häufig am Sägeblatt hängen bleiben kann oder bei unvorsichtigem Bedienen sogar dazu führen kann, dass die Pendelschutzhaube nicht mehr automatisch schließt. Ein sinnvolles Leistungsmerkmal sind darüber hinaus Anschubrollen, die verhindern sollen, dass Pendelschutzhauben beim Ansägen dünner Materialien hängen bleiben.

Hochwertigere Handkreissägen besitzen zudem eine Drehzahlelektronik, die sich besonders dann anbietet, wenn unterschiedliche Materialien zu sägen sind - ob Kunststoffe, Hölzer, Metalle oder Baustoffe wie Weichfaserplatten aus Holzwolle oder Gipsfaser. Wichtig ist es auch, auf einen leistungsstarken Motor zu achten. Ein 1.100-Watt-Motor sollte auch für den Profi eine gute Arbeitsgrundlage bieten. Ein praktisches Detail bei machen Handkreissägen ist ein Sichtfenster, durch das man freie Sicht auf die Schnittstelle hat, was besonders beim Gehrungsschnitt sehr sinnvoll ist. Für ein sauberes Arbeiten sorgen zudem in die Schutzhaube der Handkreissäge integrierte Späneleitkanäle, die einen sicheren Auswurf der Späne garantieren. Bei hochwertigen Handkreissägen-Modellen gibt es auch adapterlose Staub- und Spanabsaug-Vorrichtungen.

Worauf sollte man beim Kauf einer Handkreissäge besonders achten?


Besonders wichtig beim Kauf einer Handkreissäge: Robust muss sie sein. Sowohl die Winkelarretierung als auch der Sägestisch müssen stark und belastbar sein, dürfen also nicht nur aus instabilem Blech bestehen, sondern sollten beispielsweise aus Alu-Druckguss bestehen. Blech nämlich könnte sich während des Sägens verformen, was die Genauigkeit der Schnitte negativ beeinflusst.

Wichtig ist zudem, dass die Stellschrauben fürs Einstellen der Höhe und Neigung gut erreichbar und einfach zu bedienen sind. Dabei sollte die Neigung leicht auf einer Skala ablesbar sein. Weiterhin sollte darauf geachtet werden, dass der Parallelanschlag der Handkreissäge sich an zwei Punkten feststellen lässt und mindestens ebenso lang ist wie die Führungsplatte.

Je nachdem, ob die Handkreissäge für den Profi-, Semiprofi- oder den Heimwerkerbedarf bestimmt ist, empfiehlt sich der Kauf eines Spezialmodells für Zimmermannsarbeiten. Wenn nämlich Schnitte vorzunehmen sind, die mehr als 100 mm betragen, so muss ein solches Spezialmodell verwendet werden, denn abhängig vom Sägeblatt haben herkömmliche Handkreissägen nur eine begrenzte Schnitttiefe von etwa 40 bis 85 mm. Solche Profi- Handkreissägen empfehlen sich jedoch nur für den Fall, dass häufig dickeres Material geschnitten werden muss. Für die meisten Arbeiten reicht eine Handkreissäge mit einer Schnitttiefe von 55 bis 65 mm bereits aus. Viel geringer sollte die Schnitttiefe einer Handkreissäge jedoch nicht sein, da dann nicht mehr genau und gerade gesägt werden kann.

Wichtig bei einer Handkreissäge ist jedoch nicht nur das Werkzeug selbst, sondern auch die Wahl des richtigen Sägeblattes. So sollten nur Sägeblätter mit Hartmetall verwendet werden, um Holz oder Holzwerkstoffe zu bearbeiten. Sie können zwar nur von Profis geschärft werden, jedoch lohnt sich diese Investition, auch was die Sicherheit betrifft. Als Grundausstattung für den Heimwerkerbereich genügen zwei unterschiedliche Sägeblätter. Das eine sollte wenige und flache Zähne, aber einen großen Spanwinkel, das andere mehr Zähne, einen kleineren Spanwinkel sowie einen Wechselzahn für Massivholz-Querschnitte sowie das Bearbeiten von Plattenmaterial besitzen.



Copyright 2017 Werkzeuge

Werkzeuge

Bohrmaschinen

 Tischbohrmaschine

 Säulenbohrmaschine

 Ständerbohrmaschine

 Schlagbohrmaschine

Hammer

 Bohrhammer

 Abbruchhammer

 Stemmhammer

Akkuschrauber

Schlagschrauber

Sägen

 Kettensäge

 Motorsäge

 Tischkreissäge

 Bandsäge

 Kreissäge

 Wippsäge

 Handkreissäge

 Stichsäge

 Kappsäge

 Brennholzsäge

 Formatkreissäge

 Dekupiersäge

Schleifer

 Winkelschleifer

 Bandschleifer

 Exzenterschleifer

 Schwingschleifer

Fräsen

 Oberfräse

 Tischfräse

 Mauernutfräse

Weitere Werkzeuge

Kontakt – Impressum